Jetzt anrufen: 0365 - 2262 7022

Logo Poltsch Immobilien

M
E
R
K
Z
E
T
T
E
L

Ihr Merkzettel ist leer

Alle löschen

Immobilienbewertung

Unsere Marktpreiseinschätzung gibt Ihnen als Verkäufer die Möglichkeit, ein Gefühl für den örtlichen Immobilienmarkt zu entwickeln. Denn wenn Sie den Kaufpreis zu hoch ansetzen, bleiben die Interessenten aus und Sie erreichen Ihr Ziel, den Verkauf Ihrer Immobilie, nicht. Nur mit einer angemessenen Preisvorstellung lässt sich in ein Haus in einem überschaubaren Zeitraum durch unsere Immobilienmakler verkaufen. Wir geben Ihnen anhand unserer, auf reellen Verkäufen von vergleichbaren Objekten basierenden Einschätzung, einen Anhaltspunkt, wie Ihre Immobile am Markt ankommen könnte und liefern damit wertvolle Informationen für einen erfolgreichen Verkauf.

Wählen Sie eine der beiden Methoden:

 Immobilienbewertung von Poltsch-Immobilien

Unsere Immobilienmakler werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Vor-Ort-Termin vereinbaren. Sie erhalten eine persönliche Beratung und kompetente Antworten auf all Ihre Fragen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie.


Oder Sie nutzen unser Portal zur einfachen online Immobilienbewertung durch METHODE DR. BARZEL®. Hier sind wir Autorisierter Partner für online Immobilienbewertungen.

Online Immobilienbewertung

 Immobilienbewertung Bild

Die Preisfindung einer Immobilie hängt von verschiedenen Faktoren ab:

Immobiliennachfrage

In Zeiten, wenn Immobilien besonders stark nachgefragt werden, sind höhere Preise realisierbar. Eine höhere Nachfrage kann z.B. bei allgemein niedriger Verzinsung von Geldvermögen entstehen oder in allgemein wirtschaftlich unsicheren Zeiten, wenn also Geldvermögen in materielle Werte getauscht werden. Die Nachfrage kann auch sinken, z.B. wenn auf Grund einer sinkenden Einwohnerzahlentwicklung die kaufkräftigen Kunden in entfernte Regionen abwandern.

Immobilienzustand

Objekte, die in einem allgemein guten Zustand sind, werden tendenziell besser nachgefragt. Ein gepflegter Garten und frisch renovierte, saubere Zimmer sind gute Verkaufsargumente.

Investitionsstand des Projekts

Vorausschauende Käufer betrachten auch den Zustand der Immobilie in Bezug auf zu erwartende Kosten und Investitionen. Ist die Heizungsanlage noch auf dem Stand der Zeit? Sind städtische Umbaumaßnahmen bei der Straße zu erwarten? Welche größeren Reparaturen sind demnächst zu erwarten? Dies sind nur ein paar Fragen, die sich natürlich auch ein Käufer stellt.

Das Umfeld

In jeder Stadt gibt es mehr oder weniger gefragte Stadtteile. Die bevorzugten Gebiete sind für gewöhnlich preislich höher angesiedelt als die weniger gefragten. Aber was macht ein gutes Umfeld aus? Das ist individuell zu betrachten. Kindergärten und Schulen in der Nähe sind für manche Menschen ein positives Argument. Wohingegen andere Menschen z.B. eher kulturelle Interessen haben.

Zukunftserwartung

Dieses Thema kann man einerseits durch die Brille des Käufers sehen, der sich die Frage stellen wird, wie sich sein Leben in den nächsten Jahren entwickeln kann. Sind wirtschaftliche Schwierigkeiten und Krisen zu erwarten, dann gehen Menschen nicht gerne Risiken ein. Geht es jedoch allgemein bergauf, dann wird auch investiert. Andererseits bedeutet Zukunftserwartung aber auch, was mit der Immobilie speziell passieren wird. Baumaßnahmen in der Nachbarschaft können z.B. den künftigen Preis beeinflussen. Ist in der Region eine starke Bevölkerunsgverschiebung zu erwarten, so wird sich das auch auf den Preis auswirken.